Rassekaninchenzuchtverein W 142 Bad-Holzhausen e.V.

 

Das Kaninchenfutter

 

 

Der Handel bietet viele fertige Futtermittel für Kaninchen an. Dennoch sind diese meistens sehr teuer. Eine eigene Mischung kann man sich auch kostengünstig selber mischen.

 

Hier haben wir eine kleine Auflistung von schönen Leckereien für Kaninchen:

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Johannisbrot

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Pellets Futter. Dieses ist speziell für die Zucht.

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

Maisflocken

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

getrocknete Bananenscheiben

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Nüsse

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

getrocknete Petersieleinstängel  

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Heu

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Sonnenblumenkerne

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Radieschen

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Klee

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

gebrochener Mais

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Melasseschnitzel

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

 

Löwenzahn

 

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

Haferkissen

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

getrocknetes Brot

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

Lauchkroketten

© Kai Grönemeier
© Kai Grönemeier

Maiskroketten

@ Kai Grönemeier
@ Kai Grönemeier

getrocknete Karottenscheiben  

@ Kai Grönemeier
@ Kai Grönemeier

Außerdem bauchen die Kaninchen ständig frisches Wasser!